Einstellungssymbol
    Inicio
    Home
    Kennen lernen
    kennen lernen
    Kontakt
    Kontakt
    Downloads
    downloads
    Kontaktmission bei Twitter
  • Such-icon
Webseite auf Deutsch Webseite auf Englisch Webseite auf Russisch
Mission
Logo

Als Missionar berufen leben - Wir helfen Dir!

  • Berufungsgespräch
  • Qualifizierungskurs
  • Gemeinde
  • Vor Ort
  • MA-Tagung

Was bewegt Dich?

Deine Gaben und Fähigkeiten, Deine Persönlichkeit und Gottes individuelles Reden formen Deine Berufung. Im persönlichen Gespräch können wir Dir am besten helfen, sie zu entdecken und zu verstehen oder sie einfach nur zu bestätigen.

Wie kannst Du Deine Berufung leben?

Wir schauen mit Dir zusammen Deine Berufung an und prüfen gemeinsam, wie und wo Du auf dem Missionsfeld diese Berufung leben kannst. Wir zeigen Dir auf, wie wir Dich auf Deinen Dienst vorbereiten und auf Deinem Weg begleiten und unterstützen können.


“Im Berufungsgespräch haben wir vorab einen “Gaben- und Fähigkeitstest” gemacht. Das hat uns geholfen, unsere persönlich erkannten Gaben und Fähigkeiten zu bestätigen und neue herauszufinden.”
Markus und Maria Fritz, Deutschland

Familie Fritz

Vor der Ausreise bieten wir Dir vorbereitende praktische Kurse an, die Dir helfen, entsprechende Vorbereitungen für den Dienst in der Mission zu treffen. In Deinem ersten Einsatzjahr nimmst Du an Kursen teil, die Dir helfen, Dein Leben im neuen kulturellen Umfeld einzurichten und mit den neuen Herausforderungen Deines Dienstes zurechtzukommen.


“Der Qualifizierungskurs war für uns eine große Hilfe und eine gute Vorbereitung. Erstmals konnten wir alle Mitarbeiter persönlich kennenlernen, mit denen wir nun oft per E-Mail zu tun haben. Dann hatten wir die Gelegenheit, andere angehende Missionare kennenzulernen.

Familie Jerkovic

Man verstand sich gegenseitig so gut, wie es sonst niemand tut. Am allermeisten aber haben uns die Inhalte geholfen – im Hinblick auf Freundeskreisaufbau, Kulturschock, internationale Kommunikation – alles war dabei.”
Tomislav und Marietta Jerkovic, Deutschland


“Es hat mir geholfen, dass ich mehr über die Kontaktmission und ihre Dienstprin-zipien verstanden habe. Ich habe erkannt, wie flexibel die Kontaktmission ist und dass sie bereit ist, sich mit aktuellen Herausforderungen zu beschäftigen.”
Joseph Lokudu, Kenia

Joseph Lokudu

Wir sind davon überzeugt, dass Du eine sendende Gemeinde als Basis brauchst, die hinter Deinem missio-narischen Dienst steht, Dich im Gebet und eventuell auch finanziell unterstützt.

Wir helfen Dir, indem wir Deine Gemeinde unterstützen, Strukturen zu schaffen, die Dir als Missionar dienen – auf Wunsch z.B. auch eine Aussendungsfeier gestalten.

Dazu gehören

  • Gespräche mit der Gemeindeleitung
  • Unterstützer gewinnen
  • Bewusstsein für Mission schaffen und ausbauen
  • Missionsbeauftragten in der Gemeinde suchen



“Es ist sehr beruhigend, Geschwister in der Heimat zu haben, die bereit sind, von ihrer Zeit und ihrem Geld in uns zu investieren. Das verbindet und lässt uns vor allem in Zeiten, wo wir nur im Glauben und nicht im Schauen leben, durchhalten und nicht verzagen. Ohne Heimatgemeinde in die Mission zu gehen, können wir auf keinen Fall empfehlen.”
Jürgen Thuswohl, Ungarn

Jürgen Thuswohl

“Für uns war es ein großer Segen, unsere Entsendung im Zusammenwirken mit unserer Heimatgemeinde und der Kontaktmission zu erleben – denn die Missionsgesellschaft ist ein verlängerter Arm der Gemeinde!”
Marian und Maria Kozak, Litauen

Marian Kozak

Wir lassen Dich auf dem Missionsfeld nicht allein!

Wir helfen Dir als Missionar bei allem, was Dich bewegt. Wir coachen Dich bei strategischen und methodischen Entscheidungen. Und wir suchen gemeinsam mit Dir nach Möglichkeiten, Dich zu fördern.


“Der missionarische Dienst ist voll mit Schwierigkeiten und Veränderungen. Alleine Gott zu dienen ist sehr schwierig. Man braucht die Hilfe von erfahrenen Geschwistern. Für mich ist die Gemein-schaft mit Mentoren sehr wichtig. Sie können mich unterstützen, verstehen und mir einen Rat geben.

Familie Zakharchuk

Sie prägen mich und von ihnen kann ich einiges lernen. Ich schätze diesen Dienst der Geschwister an meiner Familie und unserer Arbeit. Die Kontaktmission macht alles mögliche, damit die Missionare vor Ort nicht alleine mit ihren Problemen bleiben.“
Sergii und Elena Zakharchuk, Ukraine


„Unser Bereichsleiter war lange Jahre selbst Auslandsmissionar in ähnlicher Situation wie wir. Er lebte dort mit seiner Familie und kann sich so sehr gut in uns hineinfühlen. Wir genießen seine regel-mäßigen Besuche sehr, weil wir vor ihm nichts verheimlichen oder beschönigen müssen, sondern immer mitfühlend und kompetent Rat bekommen.“
Jürgen und Anna Thuswohl, Ungarn

Ehepaar Thuswohl

Im Anschluss an die jährliche Missionskonferenz in Wüstenrot findet eine mehrtägige Tagung für alle Mitarbeiter statt. Vier Tage unter Missionaren austauschen, geschult werden, durchatmen und auftanken – ein wichtiger Meilenstein im Missionarsjahr!


“Die regelmäßigen Treffen mit den Mitarbeitern der Kontaktmission geben uns die Möglichkeit, in Gemeinschaft mit Menschen zu sein, die etwas gemeinsam haben: Mitarbeiter einer Missionsge-sellschaft zu sein und in einem Team zu arbeiten. Das begeistert und ermutigt zum Dienst, wissend, dass mit uns zusammen Menschen in Gebet und Dienst unterwegs sind, die Dich gut kennen und verstehen.”
Stanislav und Natalya Chernyayev, Ukraine

Familie Chernyayev