Einstellungssymbol
    Inicio
    Home
    Kennen lernen
    kennen lernen
    Kontakt
    Kontakt
    Downloads
    downloads
    Kontaktmission bei Twitter
  • Such-icon
Webseite auf Deutsch Webseite auf Englisch Webseite auf Russisch
Mission
Logo

Sommerfreizeiten 2017

Auf Dutzenden Sommerfreizeiten konnten hunderte Kinder, Teenager und Jugendliche das Evangelium hören, Gemeinschaft genießen, auftanken, Spaß haben, ihre Beziehung zu Jesus vertiefen und vieles mehr. Für sie sind die Sommerfreizeiten ein Jahreshöhepunkt.

» weiterlesen « weniger sehen

Herzlichen Dank an alle Spender, die die Projekte unterstützt und gefördert haben. Wir konnten die Spenden direkt an die Freizeit-Verantwortlichen weiterleiten und dadurch vielen Menschen die Teilnahme an so einer Freizeit ermöglichen.

Luminita berichtet: “Wir danken denen, die für die Freizeiten gebetet und sich finanziell beteiligt haben. Viele Kinder haben das Evangelium gehört, sind im Glauben gewachsen oder haben sich für Jesus entschieden”


Erdrutsch in Pokhara

Auf Grund lang anhaltender Regenfälle kam es am 2. Juli in Pokhara zu Überschwemmungen und großen Erdrutschen, die Menschenleben gefordert und viel Zerstörung angerichtet haben. Betroffen sind besonders 10 Familien, die seit dem Erdbeben in 2015 in einem Gemeindehaus untergebracht waren, das nun von dem Erdrutsch zerstört wurde.

HIER SPENDEN

» weiterlesen « weniger sehen

In der Zeit des Monsunregens, in der sich Nepal im Moment befindet, ist ein trockenes Dach über dem Kopf elementar wichtig. Pastor Sanjeep Thapa Magar und sein Team von der Restoration Church und andere Gemeinden von Pokhara haben sofort reagiert und Familien mit Lebensmitteln versorgt.

Noch immer leidet die Region Pokhara unter dem schweren Erdbeben, das 2015 die Existenzgrundlage vieler Nepali zerstört hat. Das gilt besonders für die vielen Bergdörfer, in denen bis heute keine Hilfe von Seiten des Staates angekommen ist.
Wir unterstützen seit zwei Jahren die Restoration Church in Pokhara unter Pastor Sanjeep Thapa Magar mit Spenden um die regelmäßigen Hilfseinsätze der Gemeinde zu ermöglichen. Sie bauen Häuser, liefern Baumaterial, verteilen Lebens-und Hygiene-Artikel und bringen den Menschen die Hoffnung des Auserstandenen.

HIER SPENDEN


Angebote für junge Menschen

…präsentiert die Kontaktmission auf der Jumiko 2017:

» weiterlesen « weniger sehen

1. Der neu ausgelegte CrashKurs Mission für alle, die neugierig auf Mission sind und sich auf einen Kurzzeiteinsatz vorbereiten.

2. Das Kurzzeit-Programm Go Connect mit vielen Möglichkeiten für einen Kurzzeiteinsatz weltweit.

3. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm Mission Academy für alle, die Mission leben wollen.

4. Das Berufungsprogramm CallingDays für junge Männer und Frauen, die auf der Suche nach Gottes Auftrag für ihr Leben sind.


Sommerfreizeiten

15. August 2016

Im letzten Newsletter und im Weltblick haben wir zu Spenden für die Sommerfreizeiten in Osteuropa aufgerufen. Danach haben wir uns sehr über die eingegangenen Spenden gefreut.

Kinderfreizeiten 2016
» weiter lesen « weniger anzeigen

Zur gleichen Zeit haben die Verantwortlichen der Freizeiten uns ihren Bedarf gemeldet. Nachdem Bedarf und Spendeneingang fast auf den Euro genau aufeinandergetroffen sind, haben wir Gottes Versorgung erst wirklich begriffen. Danke, Gott! Danke an alle berufenen Spender! Danke an alle Mitarbeiter, die sich in den Freizeiten einsetzen. Der Einsatz unserer Mitarbeiter auf über 20 Sommerfreizeiten zwischen Juni und August in Osteuropa gilt Kindern und Teenagern, denen sie das Evangelium weitergeben. Christliche Kinder- und Teenagerfreizeiten sind bei den Kindern und Teenies aus nichtchristlichen Elternhäusern in vielen osteuropäischen Ländern sehr beliebt. Durch die Freizeiten werden den Kindern christliche Werte, eine andere Lebensweise vermittelt, die sie mit nach Hause nehmen. Viele Gemeinden in Osteuropa wachsen durch die Freizeitarbeit.


Religionsgesetz in Russland

8. August 2016

In Russland wurde am 6. Juli 2016 von Präsident Putin im Rahmen der Antiterrorgesetze ein neues Gesetz unterschrieben, welches massive Auswirkungen auf die missionarische Arbeit hat. Am 20. Juli sind die neuen Regelungen, die auch unsere Mitarbeiter ganz unmittelbar betreffen, bereits in Kraft getreten.

» weiter lesen « weniger anzeigen

Die freie Glaubensausübung und die Verbreitung von Glaubensüberzeugungen sind massiv eingeschränkt. Veranstaltungen, die nicht in einem registrierten Kirchengebäude stattfinden, müssen extra genehmigt werden. Versammlungen in privaten Häusern sind untersagt. Jedes Gemeindemitglied, das von seinem Glauben erzählen möchte oder zum Gottesdienst einladen möchte, muss eine Erlaubnis bei sich tragen. Ausländische Mitarbeiter sollten ein Arbeitsverhältnis vorweisen können und eine Genehmigung einholen, um ihrem Glauben weitergeben zu dürfen. Bei Zuwiderhandlungen drohen sehr hohe Geldstrafen und für Ausländer die Ausweisung.
Die konkreten Auswirkungen für unsere Mitarbeiter sind noch unklar. Sie sind laut Peter Vogel, Regionalleiter Russland, abhängig von der Umsetzung der Gesetze auf Regionalebene, welche sehr unterschiedlich aussehen kann. Bitte betet für unsere Geschwister und Mitarbeiter in Russland. Mögen sie mutig Wege finden, um weiter die frohe Botschaft zu verkündigen.


CallingDays für Männer

27. Juni 2016

Das erste Mal fanden sie statt, eine Idee wurde realisiert: Die CallingDays. Sechs junge Männer zwischen 17 und 27 Jahren kamen von Freitag, 17.06. bis Sonntag, 19.06. nach Wüstenrot-Busch. An diesem Wochenende stellten die jungen Männer erwartungsvoll die Frage: Was hat Gott mit mir und meinem Leben vor?

» weiter lesen « weniger anzeigen

Durch verschiedene Inputs/Vorträge, erlebnispädagogische Selbsterfahrungen in der Natur, Gebet und Gemeinschaft erschlossen sie sich Antworten und setzten sich mit dem Thema Berufung auseinander. Sehr erfüllt, ermutigt und mit einem klareren Blick für ihr Leben reisten die Teilnehmer wieder ab. Auch die drei Leiter (Tobias Kley, Dennis Krautter, Andreas Becker) blicken dankbar zurück und freuen sich über dies neue Möglichkeit, jungen Menschen zu helfen, ihre Berufung zu leben.

Die nächsten CallingDays sind schon in Aussicht: CallingDays Men von 14.-16. Oktober 2016 und jetzt auch für Frauen CallingDays Women von 07.-09. Oktober 2016.

Hier kannst Du Dich anmelden